Smells like Nordhessen

Ben und Anna wollten ein veganes Deo, frei von konventionellen Inhaltsstoffen, Aluminium und Tierversuchen, dafür voll mit der Kraft der Natur. Weil sie nicht fündig wurden, haben sie die Sache selbst in die Hand genommen: Mit Hilfe und Ratschlägen von Menschen mit ökologischem Sachverstand probierten sie so lange herum, bis ihre eigene Deoserie auf der Wirkgrundlage natürlichen Natrons erstellt war. 2017 schließlich wurden zusammen mit einem zertifizierten Betrieb für Naturprodukte die „Ben & Anna“-Deodorants auf den Markt gebracht mit so verheißungsvollen Sorten wie Indian Mandarine,  Persian Lime und Nordic Timber. Hinter all dem stecken tatsächlich Ben und Anna, ein vegan lebendes Pärchen, das lange in Berlin gewohnt hat und fürs Familie-Gründen wieder zurückgekehrt ist in ihre alte Heimat bei Kassel.

Text: Marcus Thiele
Fotos: Ben & Anna

 
 

Natron ist für seine keimreduzierenden und desodorierenden Eigenschaften bekannt und ist ein rein natürlicher Inhaltsstoff. Kombiniert mit anderen guten Inhaltsstoffen und frischen Essenzen ist eine Deoserie bestehend aus 6 tollen Sorten entstanden. Und das Beste, alle Inhaltsstoffe sind zu 100% natürlichen Ursprungs. Die Deos können von Frauen und Männern gleichermaßen verwendet werden.

Da Ben & Anna die  Umwelt  sehr  am  Herzen  liegt, haben sie sich auch bei dem Thema Verpackung Gedanken gemacht.

Die Natur-Deos werden unter anderem in einer Pappverpackung aus 100% recyclebarem Papier verkauft, das problemlos im Altpapier entsorgt werden kann. Die leider realen Horrorbilder von Plastik in den Meeren oder in der Umwelt konnten das Paar nicht mehr sehen, und verstehen auch nicht so ganz, warum dagegen nicht mehr getan wird. Nicht zuletzt dadurch bekommt die Marke mehr und mehr Aufmerksamkeit von aufgeklärten Endverbrauchern, aber auch vom Handel. Mittlerweile kümmern sich Annas Schwager Marcus Fritze und sein Geschäftspartner Marco Hülsbeck aus Vellmar bei Kassel um die Belange und die Vermarktung von „Ben & Anna“. Die beiden waren so sehr von den gutriechenden und dazu noch umweltfreundlichen Deos überzeugt und beeindruckt, dass sie kurzerhand eine GmbH gründeten, um mit dieser einen bundesweiten Vertrieb realisieren zu können. Für die Zukunft planen die beiden noch mehr vegane und No-Plastic Produkte zu launchen, um die Umwelt ein wenig weniger zu belasten. Des Weiteren werden sie ab September ein internationales Projekt zur Reinigung der Meere unterstützen. Wenn man eines der Deos kauft, fließt direkt ein Anteil des Kaufpreises dieses Projekt. Auch arbeitet man gerade daran, dass man die Deos auch im Handel und nicht nur im Onlineshop erwerben kann.

Ben & Anna: www.ben-anna.com


Lieblingsorte von Ben & Anna für…

...Kollegen: Das Sudhaus in Kassel. Ein altes Brauhaus, das nach dem Umbau einen modernen, zeitgemäßen Charme, aber trotzdem traditionelle Gerichte bietet. www.sudhaus-kassel.de

...Freunde: Die tollen, allesamt renovierten Freibäder in Kassel. Ob das Auebad, das Freibad Wilhelmshöhe oder Harleshausen. Ich glaube keine Stadt in Hessen hat drei so tolle, moderne Freibäder. www.kassel-baeder.de

...Familie: Der Reinhardswald www.reinhardswald.de und der Edersee edersee.com

...Geschäftspartner: Der Bergpark Wilhemshöhe mit seinen tollen Wasserspielen www.kassel.de

…Besuch von außerhalb: Sonntags nett Frühstücken im Rokkeberg im vorderen Westen www.rokkeberg.com

Lieblingsfilm zu Hessen: Kassel vor dem Krieg www.youtube.com

Lieblingsbild aus Hessen: www.facebook.com/kassellive/photos